14. Dezember 2018

Masterthesis zur Gesundheitsförderung im Kindergarten

Die vorliegende Arbeit befasst sich damit, wie Kinder – insbesondere Kinder psychisch erkrankter Eltern – durch öffentliche Institutionen wie Kindergarten o.ä. mehr Unterstützung in ihrer Entwicklung erhalten können. Da sich unsere Gesellschaft nach Koch et al. (2011) in einem Wandel befindet, der zu einer zunehmenden Verlagerung der Erziehung in Institutionen führt, ergibt sich auch dementsprechend die Notwendigkeit, stabilisierende gesundheitsförderliche Programme in Institutionen zu verankern, um Kinder zu gesunden Erwachsenen heranzuziehen. Weiterlesen

7. Dezember 2018

Fachtag „Kinder im Blick – Psychisch kranke Eltern – Auswirkungen auf die Kinder“ am 15. Oktober 2018

Das Landratsamt Ravensburg und das Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Südwürttemberg veranstalteten unlängst einen Fachtag zum Thema „Psychische Störungen und Elternschaft: Auswirkungen auf das elterliche Fürsorgeverhalten und die frühkindliche Bindungsentwicklung – präventive multiinstitutionelle Hilfen zur Förderung der Eltern-Kind-Beziehung“. Weiterlesen

9. Oktober 2018

Fachlicher Austausch zum Thema soziale Gruppenarbeit für Kinder und Jugendliche psychisch- oder suchtkranker Eltern

Angebote für Kinder und Jugendliche aus belasteten Familien

Vor kurzem fand in der Suchtberatungsstelle in Friedrichshafen ein internationales Treffen zum Thema: Soziale Gruppenarbeit für Kinder und Jugendliche psychisch- oder suchterkrankter Eltern statt. Im Rahmen des EU-geförderten Projekts (Interreg V), Kinder im seelischen Gleichgewicht, trafen sich Vertreter der Landkreise Ravensburg, Bodenseekreis, Lindau und der Schweiz, um über gelingende Faktoren und Probleme in der Umsetzung der Gruppenarbeit zu diskutieren.
Weiterlesen