Meilenstein im KIG III – Projekt

Am 09.04.2019 haben die Projektverantworlichen im Landratsamt Lindau mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung zur Umsetzung einer Netzwerkkarte einen Meilenstein im Projekt „Kinder im seelischen Gleichgewich – KIG III“ gesetzt. Die Projektpartner, das Landratsamt Ravensburg, vertreten durch die Dezernentin für Arbeit und Jugend, Frau Diana E. Raedler, der Kanton Thurgau, vertreten durch Frau Judith Hübscher Stettler, das Landratsamt Bodenseekreis, vertreten duch den Sozialdezernenten Herrn Ignaz Wetzel, das Landratsamt Lindau, vertreten durch die Geschäftsbereichsleitung für Soziales und Kreisentwicklung, Herrn Tobias Walch sowie das Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit, vertreten durch Herrn Jürg Engler, haben im Rahmen einer Partnerschaftsvereinbarung die weitere Zusammenarbeit in dem von Interreg V geförderten EU-Projekt konkretistiert und die gemeinsame Umsetzung des Projektziels „Netzwerkkarte“ beschlossen. Das Projektziel „Netzwerkkarte“ ist eine Datenbank zur systematischen Aufbereitung von Unterstützungsangeboten mit dem Ziel, dass Fachpersonen, Betroffene, Angehörige und Interessierte mit Hilfe einer Suchfunktion schnell und einfach die passenden Hilfsangebote finden. Vorarbeit hierfür leistete bereits das Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit mit der Entwicklung des Online-Tools „find-help“. Die Partnerschaftsvereinbarung regelt die Umsettzung der Übertragung und Implementierung dieses Tools auf die Anforderungen der Systeme der anderen Projektpartner.